Ayia Napa sea monster

Eine mediterrane Variante des bekannteren Monsters von Loch Ness stellt das Ayia Napa Meeresmonster dar. Es bewohnt glaubhaften Schilderungen zu Folge das südwestliche Gebiet vor Zypern und wird von der dortigen Bevölkerung teilweise sogar als gutmütiges Meeresungetier beschrieben, daher auch der Name, der wohl 'freundliches Seemonster' bedeutet. Brutale oder aggressive Schilderungen zum Ayia Napa sind nicht bekannt.

Der Glaube an die Existenz des Monsters geht bis heute so weit, dass sogar öffentliche Expeditionen finanziert werden, die ihm auf die Spur kommen sollen. Als Magnet für Touristen dient es allemal, allerdings deuten die Wenigen Fotos, die zu finden sind nicht darauf, dass diese Ausflüge häufig von Erfolg gekrönt sind. (Oder aber es herrscht ein Fotoverbot, damit die Wahrheit über Ayia Napa nicht an die Öffentlichkeit kommt. Aus Sicherheitsgründen.)

Die wenigen Abbildungen lassen kaum einheitliche Schlüsse über das Wesen zu.

Höhe/Länge: n.a. Gewicht: n.a. special: n.a.

Gallerie

Ressourcen

2015

2015-01-03

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
Wenn Sie die Buchstaben auf dem Bild nicht lesen können, laden Sie diese .wav Datei herunter, um sie vorgelesen zu bekommen.
 
monster/ayia_napa_sea_monster/ayia_napa_sea_monster.txt · Zuletzt geändert: 2015/01/03 00:17 von vehtoh
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0