Mongolian Death Worm

Beim Mongolian Death Worm (dem mongolischen Todeswurm, auch Allghoi Khorkhoi) handlet es sich um einen roten Wurm, der in den Wüstengebieten der Mongolei leben soll. Es sind nicht die Ausmaße, die den Wurm als Monster charakterisieren (wie etwa bei Sandwürmern). Vielmehr ist das 'nur' bis angeblich 1,5 Meter lange Kriechter in der Lage eine aggressive Säure zu verspritzen, die alles, was sie trifft in kürze veräzt, auch Menschen.

2010 wurde der Mythos in dem gleichnamigen, lowbudget Monsterfilm aufgegriffen, in dem die Viecher allerdings deutlich größer dargestellt sind.

Höhe/Länge: n.a. Gewicht: n.a. special: n.a.

Gallerie

Ressourcen

2015

2015-01-03

2013

2013-04-16

2013-03-11

2013-02-17

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
Wenn Sie die Buchstaben auf dem Bild nicht lesen können, laden Sie diese .wav Datei herunter, um sie vorgelesen zu bekommen.
 
monster/mongolian_death_worm/mongolian_death_worm.txt · Zuletzt geändert: 2015/01/03 02:04 von vehtoh
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0