Megaguirus

Als eine Mischung aus Moskito und geflügeltem Skorpion stellt Megaguirus ein gewaltiges Flugmonster dar. Sie ist ein würdiger Gegner für Godzilla - King of all Monsters, dessen Filmreihe das Ungetüm entstammt. Wie im Video weiter unten zu sehen, fällt daher ein Aufeinandertreffen der beiden ziemlich wüst aus und die ein oder andere Attacke geht auch schon mal unter die Gürtellinie. Ein wenig erinnert sie auch an eine überdiemensionale Form der Flugwesen aus der Starcraft-Rasse Zerg.

Irgendwie gelangen durch einen 'Unfall' mit einer Wurmlochwaffe, die ein Dimensionsportal öffnet, prähistorische Libelleneier ins Tokio des zwanzisgsten Jahrhundert. Naja und wer die Plots der Toho-Studios kennt, fragt sich ab da schon nichts mehr. Jedenfalls erwächst daraus dieses Rieseninsekt (Ist ja nicht das erste Mal, dass hochskalierte Krabbeltierchen als Monster herhalten müssen), das fortan Verwüstung und Tod und Elend und so verbreitet, bis Godzilla sie zur Strecke bringt.

Höhe/Länge: 50 Meter/Spannweite 80 Meter Gewicht: 12.000 Tonnen special: n.a.

Gallerie

Ressourcen

2013

2013-02-11

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
Wenn Sie die Buchstaben auf dem Bild nicht lesen können, laden Sie diese .wav Datei herunter, um sie vorgelesen zu bekommen.
 
monster/megaguirus/megaguirus.txt · Zuletzt geändert: 2013/10/14 14:39 von vehtoh
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
www.chimeric.de Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0